Haftungs- und Leistungssicherheit

Viele Leistungen sind nicht in den Bedingungen geregelt.

 

Hier verweisen die Versicherer gerne auf die allgemeine Regulierungspraxis und die medizinische Notwendigkeit.

Was medizinisch notwendig ist sieht scheinbar jeder

Versicherer anders und das Haftungsrisiko trägt im

Zweifelsfall der Berater.

 

Mehr Haftungssicherheit für den Vermittler und Leistungssicherheit für Kunden

 

In einem 5-seitigen Leistungsprotokoll sind die versicherten Leistungen detailliert und kundenverständlich beschrieben. Das Leistungsprotokoll wird Vertragsbestandteil, wodurch ein vertragsgemäßer Leistungsanspruch besteht. Das Haftungsrisiko des Vermittlers bezüglich Leistungsaussagen, insbesondere der vielen Leistungsaussagen, die sich nicht aus den Versicherungsbedingungen ergeben, wird dadurch minimiert. Dieses Deckungskonzept sorgt für mehr Sicherheit für Kunden und Vermittler.

 

Was ist wo, wie geregelt und wer weiß das eigentlich?

 

4 Leistungsfragen

14 Gesellschaften

14 Besonderheiten !!!

 

Bis zu welchem Zahn sind keramische Verblendung erstattungsfähig?

Versicherer Tarif Verblendung
ARAG Z 100 bis Zahn 5
Barmenia ZGPlus bis Zahn 6
Deutscher Ring    dent+ bis Zahn 6
DKV Kombimed KD85/KD50    bis Zahn 6
Gothaer MediDent bis Zahn 6
uniVersa uni-dent|Privat bis Zahn 7

Ist Zahnersatz, bei einem reinen Privatarzt oder sofern kein Leistungsanspruch bei der GKV besteht, ohne Leistungskürzung erstattungsfähig?

Versicherer Tarif Leistungskürzung
Central Prodent

von 90% auf 50%

Continentale   CEZP

keine Leistung

ohne Vorleistung der GKV

im Bisex Tarif

Beim Unisex Tarif CEZP-U

wird um 40% gekürzt  

Mannheimer ZAZ von 80% auf 40%
uniVersa dent|Privat  

um 40% auf 40%

(bzw. 50% mit Bonus)

Ist ein Preis- und Leistungsverzeichnis (PLV) vorhanden?

Dies kann bei steigenden Kosten im Gesundheitswesen

zu einer stetig steigenden Unterversicherung führen.

Versicherer Tarif PLV vorhanden

Bayerische Beamten 

Krankenkasse

ZahnPREMIUM ja
Deutscher Ring dent+ ja
Hanse Merkur EG, EZT ja
Janitos dental plus (Bisex) ja
UKV ZahnPREMIUM   ja

Parodontosebehandlung mitversichert? Ja, aber ...

Versicherer Tarif Leistung bei Parodontose
ARAG Z100

Versichert, aber ...

Antimikrobielle Therapie

nur im Rahmen kassen-ärztlicher Versorgung, wenn die GKV gänzlich ablehnt.

Versichert, aber ...

Gesteuerte Gewebe- und Knochenregeneration (GTR/GBR) nur im Rahmen kassenärztlicher Versorgung, wenn die GKV gänzlich ablehnt.

Continentale  
CEZP  

Nicht versichert.

Antimikrobielle Therapie nicht versichert.

Versichert, aber ...

Gesteuerte Gewebe- und Knochenregeneration (GTR/GBR) erstattungsfähig, wenn keinerlei Anspruch gegenüber der GKV besteht.

Signal Iduna DENT-MAX  

Versichert.

Antimikrobielle Therapie im Rahmen der Zahnbehandlung bis 500€ jährlich versichert.

Nicht versichert.

Gesteuerte Gewebe- und Knochenregeneration (GTR/GBR) nicht versichert.

Bei rund 350 Tarifen von mehr als 30 Gesellschaften

lässt sich die Liste beliebig fortsetzen.

Zahn-Zusatzversicherung Leistungsbesonderheiten
Was ist wo, wie geregelt und wer weiß das eigentlich?
Zahnversicherung - Leistungsbesonderheit[...]
PDF-Dokument [45.8 KB]